BürgerEnergiegenossenschaft
Raum Neuenstadt eG

5% Dividende

wurden für das Geschäftsjahr 2014 an die Mitglieder Ende Juni nach Beschluss der Generalversammlung mit insgesamt 70.425 € ausgeschüttet.
Fast der gleiche Betrag verblieb bei der BERN zur Stärkung der Rücklagen und für weitere Investitionen in erneuerbare Energien. Den Mitgliedern ist ein nachhaltiges Engagement für den Klimaschutz wichtiger, als kurzfristig mehr Geld auf dem eigenen Konto.

4. Windkraftbeteiligung

Über die Bürgerwindpark Hohenlohe GmbH beteiligte sich die BERN am geplanten Windpark in Weißbach. Dort sollen im Jahr 2016 auf Markung Crispenhofen 5 Windräder mit einer Kapazität von 16.500 kW in Betrieb gehen. Die Gesamtinvestition liegt bei 28,1 Mio €. Der Anteil der BERN am 7 Mio € betragenden Eigenkapital beträgt knapp 3% oder 200.000 €. Derzeit läuft noch das Genehmigungsverfahren.

Die Solarstromerzeugung

belief sich im 1. Halbjahr 2015 auf knapp 600.000 kWh; davon entfallen 533.000 kWh auf die Landerer-Anlage. Im Vergleich zum Vorjahr liegt die Stromausbeute leicht niedriger.

Bei den Windkraftbeteiligungen dagegen stehen bislang etwas höhere Erzeugungsmengen an, auch gegenüber den Erwartungen.

<< Zurück